https://www.de-Paula-Lopes.nl
GENERATION I
GENERATION II
GENERATION III
GENERATION IV
GENERATION V
GENERATION VI
GENERATION VI bis
GENERATION VI tertium
GENERATION VII
GENERATION VII bis
GENERATION VII tertium
GENERATION VIII
GENERATION VIII bis
GENERATION VIII tertium
GENERATION IX
GENERATION IX bis
GENERATION IX tertium
GENERATION X
GENERATION X bis
GENERATION X tertium
GENERATION XI
GENERATION XI bis
GENERATION XII
GENERATION XII bis
GENERATION XIII
GENERATION XIII bis
GENERATION XIV
GENERATION XIV bis
GENERATION XV
GENERATION XV bis
GENERATION XVI
GENERATION XVI bis
GENERATION XVII
GENERATION XVII bis
GENERATION XVIII
GENERATION XVIII bis
GENERATION XIX
GENERATION XIX bis
GENERATION XX
GENERATION XX bis
GENERATION XXI
GENERATION XXII
GENERATION XXIII
GENERATION XXIV
GENERATION XXV
GENERATION XXVI
GENERATION XXVII
GENERATION XXVIII
GENERATION XXIX
GENERATION XXX
GENERATION XVII



Generatie 17 (stamoudbetovergrootouders)

102464 N. Hilling [Gen. 17 Nr.: 102464 STAMOUDBETOVERGROOTOUDER], geboren omstreeks 1415 in Niederlangen-Hilgen Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation. Notitie bij de geboorte van N.: Geboren um 1415
N. is overleden na 1440 in Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation, ongeveer 25 jaar oud.
Religie: Katholiek
Hij trouwde met:
102465 N. N. [Gen. 17 Nr.: 102465 STAMOUDBETOVERGROOTOUDER]. N. is overleden na 1440 in Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation.
Kind van N. en N.:
I. Godeke Hilling [Gen. 16 Nr.: 51232 STAMOUDOVERGROOTOUDER] (Zie 51232)



102592 Engelbert I von Langen [Gen. 17 Nr.: 102592 STAMOUDBETOVERGROOTOUDER], geboren omstreeks 1385 in Ravensburg Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation.
Notitie bij de geboorte van Engelbert: Geboren um 1385
Engelbert is overleden circa 1446 in Ravensburg Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation, ongeveer 57 jaar oud.
Notitie bij overlijden van Engelbert: Gestorben nach 1442, urk. 1400-1442, 1446 tot.
Notitie bij Engelbert: Burgmann,
1400 Mitbesitzer der Fischerei auf der Ems bei Mehringen, nach dem Tode des Vaters Erbe des Bur- und Holzgerichtes über die Mehringer und Hemelter Mark,




 

1423 von Bf. Otto v. Münster belehnt mit dem Hof Godinck in Herbrum, dem Zehnten zu Niederlangen, den Zehnten zu Klein-Stavern, den Zehnten von Apeldorn, 1/4 des Zehnten zu Oberlangen, dem Zehnten zu Dörperbauerschaft und den Zehnten zu Gersten, Ksp. Lengerich
1426 Burglehen zu Fresenburg und des Erbes Poteshaus/Emen,
1427 Kauf der Kreyenburg von Johann von Langen gen. Kreyenribbe,
1427 von Bf. Johann von Osnabrück belehnt mit dem Zehnten zu Lehrte, Ksp. Bokeloh und mit dem dortigen Erbe Richarding, wie sie ihm von Johann von Langen gen. Kreyenribbe aufgetragen hat,
1428 von Bf. Johann von Osnabrück belehnt mit den Zehnten zu Apeldorn, Klein-Stavern, Niederlangen, dem 1/2 Zehnten zu Oberlangen, den Zehnten zu Dörperbauerschaft u. zu Gesten, Ksp. Lengerich, dem Hof Godinck in Herbrum, Focken Hanneken Hus Ksp. Bokeloh, dem 1/4 Teil des Zehnten zu Dörpen, dem Lösezehnten zu Emen, Ksp. Lathen, dem Lösezehnten von Reyners Hof in Emmeln, Ksp. Haren, dem Lösezehnten vom Hof Sinningen und vom Müllererbe in Düthe, dem 1/4 Teil des Zehnten zu Wehm, Ksp. Werlte, den Höfen Otten und Gesen in Borken, Ksp. Meppen, den Höfen Sandering in Aschendorf und dem Hof Bremer in Herbrum, Ksp. Aschendorf, Werndings Erbe in Rhede und Lusings Erbe in Wedde, Westerwolde,
1429 leiht er Bf. Heinrich von Münster 2400 Gulden, womit dieser vom Erzstift Bremen das Amt Wildeshausen in Pfand nehmen will, dafür verpfändet ihm Bf. Heinrich den Zehnten von Haselünne und den Zehnten von Eltern
1434 Klage gegen die Stadt Meppen vor dem Bischof von Münster wegen wiederrechtlich verkaufter Grundstücke aus seinem Hofbesitz in Meppen,
1435 Grundstücksaustausch mit dem Meppener Stadtrat,



1436 Kauf des Hofes zu Brahe von Focko Ukena

Om dit hof is nogal wat te doen geweest. Engelbert I laat deze na aan zijn beide zoons Engelbert II von Langen & Rolf von Langen. Het vervolg hiervan vindt plaats in 1467 [Darstellung der Lehnsverhältnisse des Gutes Brahe, und Gutachten, wie die Gräfin von Ostfriesland und ihre Söhne den seitens des Rolef von Langen erworbenen Lehnsbesitz an demselben auf Grund ihres Erbrechts vindiciren könne].




1437 Belehnung mit dem Hof zu Brahe,
1438 Mitverteidiger der Emsländer gegen unberechtigte Ansprüche des Stiftes Münster,
1442 Fehde gegen die Stadt Osnabrück.
"In einem Prozeß, den die ostfriesische Gräfin Theda 1467 gegen ihre Tanten Bawe Focken (Frau des Häuptlings Ewe Erikes aus Jemgum) und Ulske Focken (Frau des Unico Riperda aus Farmsum) um Familienschmuck und das Erbe ihres Großvaters Fokko Ukena führte, berichtet sie auch von "dem Hof zu Brae, den Focko gekauft und Idecke [dessen 2. Frau] dem Engelbert von Langen gegeben hatte, um damit ihr Gold- und Silbergeschmeide einzulösen". Sie hatte also zuvor dem Herrn Engelbert von Langen Schmuck gegeben, offenbar um Kapital zu erhalten. Dies dürfte etwa um 1430 und 1435 gewesen sein; in dieser Zeit verlor Fokko Ukena die Macht als Herr Ostfrieslands" (Wolbert G.C. Smidt, in: Quellen und Forschungen zur ostfriesischen Familien- und Wappenkunde, Heft 3, 2005)
Religie: Rooms Katholiek
Hij trouwde met:



102593 Gertrud von Schatte [Gen. 17 Nr.: 102593 STAMOUDBETOVERGROOTOUDER], geboren omstreeks 1395 in Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation.
Notitie bij de geboorte van Gertrud: Geboren um 1395
Gertrud is overleden na 1440 in Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation, ongeveer 50 jaar oud.
Notitie bij overlijden van Gertrud: Gestorben nach 1440, urk. 1440.
Notitie bij Gertrud: Erbin der Schattischen Güter, erbt 1440
Religie: Rooms Katholiek
Kind van Engelbert en Gertrud:
I. Engelbert II von Langen [Gen. 16 Nr.: 51296 STAMOUDOVERGROOTOUDER] (Zie 51296)




 

102594 Herbort von Düvel [Gen. 17 Nr.: 102594 STAMOUDBETOVERGROOTOUDER], geboren omstreeks 1395 in Düvelsburg, Dielingen, Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation.
Notitie bij de geboorte van Herbort: Geboren um 1395
Herbort is overleden na 1442 in Stockum, Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation, ongeveer 47 jaar oud.
Notitie bij overlijden van Herbort: gestorben vor 1442, urk. 1442 tot.
Notitie bij Herbort: Herr zu Stockum u. Batenhorst
Burgmann zu Reckenburg

Religie: Rooms Katholiek
Hij trouwde voor 1431 met:




 

Kwartierverlies

XVII/102594 Herbort von Düvel stamt zowel via zijn moeder als zijn vader af van N. von Heidelbeck & Friedrich II von Post [Gen. 21 Nr.: 1641506 & 1641507 EDELBETOVERGROOTOUDER & Gen. 22 Nr.: 3283034 & 3283035 EDELOUDOUDER].


102595 Margarethe von Elmendorf [Gen. 17 Nr.: 102595 STAMOUDBETOVERGROOTOUDER], geboren omstreeks 1408 in Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation.
Notitie bij de geboorte van Margarethe: Geboren um 1408
Margarethe is overleden na 1447 in Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation, ongeveer 47 jaar oud.
Notitie bij overlijden van Margarethe: gestorben nach 1447, urk. 1442-1447
Notitie bij Margarethe: 1442 mit den Höfen in Dratum belehnt
1442 zu Behuf ihrer Kinder belehnt mit Stockum, den Höfen Lüdering, Konerding, zwei Kotten, Teiche, eine Mühle, Kreienbrocks Haus, dem Meierhof zu Klein Dratum, dem Holzgericht über die Dratumer Mark und den freien Sundern in Dratum, dem Burglehen zu Reckenberg und den übrigen Lehnsstücken.




 

Das Stammwappen ist von Rot und Gold fünf oder sechs mal geteilt. Auf dem Helm mit rot-goldenen Helmdecken ein schwarz gekleideter und mit einem silbernen Pfahl belegter Jünglingsrumpf zwischen einem offenen rechts goldenen und links rotem Flug.
Religie: Rooms Katholiek
Kind van Herbort en Margarethe:
I. Adelheid von Düvel [Gen. 16 Nr.: 51297 STAMOUDOVERGROOTOUDER] (Zie 51297)
102912 N. Eenhus [Gen. 17 Nr.: 102912 STAMOUDBETOVERGROOTOUDER], geboren omstreeks 1440 in Oberlangen Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation. N. is overleden na 1499 in Oberlangen Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation, ongeveer 59 jaar oud.
Notitie bij overlijden van N.: Gestorben nach 1499
Religie: Katholiek
Hij trouwde met:
102913 N. N. [Gen. 17 Nr.: 102913 STAMOUDBETOVERGROOTOUDER]. N. is overleden na 1465 in Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation.
Kind van N. en N.:
I. N. Eenhus [Gen. 16 Nr.: 51456 STAMOUDOVERGROOTOUDER] (Zie 51456)
103232 Werneke (Wilcke) Tolen [Gen. 17 Nr.: 103232 STAMOUDBETOVERGROOTOUDER], geboren omstreeks 1480 in Fresenburg Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation. Wilcke is overleden na 1534 in Fresenburg Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation, ongeveer 54 jaar oud.
Religie: Katholiek
Hij trouwde met:
103233 N. N. [Gen. 17 Nr.: 103233 STAMOUDBETOVERGROOTOUDER]. N. is overleden na 1510 in Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation.
Kind van Wilcke en N.:
I. Hinrich Tolen [Gen. 16 Nr.: 51616 STAMOUDOVERGROOTOUDER] (Zie 51616)
103296 Johann ton Stroen [Gen. 17 Nr.: 103296 STAMOUDBETOVERGROOTOUDER], geboren omstreeks 1480 in Ströhn Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation. Johann is overleden na 1557 in Ströhn Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation, ongeveer 77 jaar oud.
Hij trouwde met:
103297 N. N. [Gen. 17 Nr.: 103297 STAMOUDBETOVERGROOTOUDER]. N. is overleden na 1505 in Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation.
Kind van Johann en N.:
I. Tole ton Stroen [Gen. 16 Nr.: 51648 STAMOUDOVERGROOTOUDER] (Zie 51648)
108016 Henne von Weiffenbach [Gen. 17 Nr.: 108016 STAMOUDBETOVEROUDER], geboren omstreeks 1415 in Battenberg (Eder), Waldeck-Frankenberg, Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation.
Notitie: Weiffenbecher
Henne is overleden omstreeks 1450 in Marburg-Biedenkopf, Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation, ongeveer 35 jaar oud.







Notitie bij Henne: Hessisches Hauptstaatsarchiv: 1450.
Genannt 1433-1447. Herr Jahn: Wird ab 1433 in Marburg erwähnt, war 1445 ein vermögender Bürger ebd.
Functies: Bürgermeister von MarburgBürger zu Wetter.
Hij trouwde met
108017 Eylchen Schütz [Gen. 17 Nr.: 108017 STAMOUDBETOVEROUDER], geboren in Marburg-Biedenkopf, Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation. Eylchen is overleden vóór 1468 in Marburg-Biedenkopf, Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation.
Notitie: Q.: Herr Lichau. Herr Jahn: NN Eylchen (Adelheid), 1450-1468 genannt.
Kind uit dit huwelijk:
I. Hermann von Weiffenbach [Gen. 16 Nr.: 54008 STAMOUDBETOVEROUDER] (zie 54008).



VERVOLG

ZIE GENERATION XVII bis



NAAR BOVEN / TO TOP OF PAGE